Hier haben wir für Sie jeden überprüften Mixer für Smoothies aufgelistet. Wir zeigen Ihnen, wo die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle liegen und bewerten die einzelnen getesteten Mixer für Smoothies hinsichtlich der Qualität und des Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platz 1
HR2096/00 - Philips
Philips HR2096/00
129,99€
800 Watt
2 Liter
Glasbehälter
Platz 2
Profi Smoothie Maker
Profi Smoothie Maker
239,00€
950 Watt
2 Liter
Kunststoffbehälter
Platz 3
Omniblend V
Omniblend V
259,00€
950 Watt
1,5 Liter
Tritanbehälter
Platz 4
KULT pro Power - WMF
WMF KULT pro Power
129,99€
1400 Watt
1,8 Liter
Glasbehälter
Platz 5
HR 2195/08 - Philips
Philips HR 2195/08
99,09€
900 Watt
2 Liter
Glasbehälter
Platz 6
Standmixer SB7500 - AEG
AEG SB7500
99,99€
900 Watt
1,65 Liter
Glasbehälter
Platz 7
Forte 1 - Bianco
Bianco forte
429,99€
1680 Watt
2 Liter
Tritanbehälter
Platz 8
KULT X - WMF
WMF KULT X
79,99€
800 Watt
1,5 Liter
Glasbehälter
Platz 9
Standmixer - Sinbo
Braun JB 5160
97,90€
1000 Watt
1,6 Liter
Glasbehälter

Mixer für Smoothies

Sie lieben Smoothies und möchten damit eine Diät starten oder allgemein ein gesundes Leben führen? Dies ist grundsätzlich schon einmal eine gute Idee, denn die leckeren und gesunden Smoothie Rezepte sind ein erster Schritt in die richtige Richtung. Doch dafür benötigen Sie auch einen Mixer für Smoothies. Nachfolgend werden Ihnen nützliche Informationen und Tipps gegeben.

Bei einem Mixer handelt es sich um ein Gerät, mit dem Sie leckeres Obst und Gemüse innerhalb einer kürzesten Zeit zerkleinern können, um daraus Smoothies zuzubereiten. Bei faserigen Lebensmitteln geraten einfache Mixer schnell an ihre Grenzen. Aus diesem Grund gibt es spezielle Geräte, die zum Mixen von allen Zutaten geeignet sind. Die so genannten Hochleistungsmixer verfügen über eine hohe Leistungsstärke und Umdrehungszahl. Zudem wird mit diesem Turbomixer eine sämige Konsistenz erreicht, die erheblich zum Geschmack beiträgt.

Wie werden Smoothies zubereitet?

Smoothies herzustellen, ist nicht schwer. Sie benötigen lediglich den richtigen Mixer für Smoothies sowie etwas Obst und Gemüse. Es gibt viele leckere Rezepte, die für jeden Geschmack die optimalen Zutaten bereithalten und für viel Abwechslung sorgen. Zunächst gilt es, die Frage zu klären, ob Sie sich in erster Linie gesund ernähren möchten. In diesem Fall sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und Sie können die Zutaten völlig nach Belieben wählen. Wenn Sie eine Smoothie Diät durchführen und abnehmen möchten, sind die grünen Smoothies eher empfehlenswert.

Welche Faktoren spielen beim Kauf des Mixers eine Rolle?

  • Motor

Der Motor ist beim Mixer für Smoothies das Herzstück. Zu den wichtigen Kennzahlen gehören hier die Leistung und die Umdrehungszahl.

  •  Messer

Das Messer, das in einer hohen Geschwindigkeit rotiert, zerkleinert die Lebensmittel effektiv. Das Material besteht meist aus Edelstahl, jedoch gibt es auch hier Unterschiede hinsichtlich der Qualität.

  • Regulierung der Geschwindigkeit

Eine Geschwindigkeitskontrolle ist vorteilhaft, wenn Sie Ihren Mixer für Smoothies zu verschiedenen Zwecken verwenden möchten. Bei einer höheren Umdrehungszahl erwärmt sich umso mehr der Motor, wodurch wichtige Nährstoffe entzogen werden. Weiches Obst beispielsweise sollten Sie daher auf einer geringeren Stufe mixen.